Bodyguard für die Haut: La Roche-Posay & Apple präsentieren tragbaren Sonnenschutz-Sensor

Die Dermokosmetikmarke La Roche-Posay freut sich, die weltweite Lancierung vom My Skin Track UV bekannt geben zu dürfen. Dieser erste batteriefreie elektronische Sensor und die begleitende App messen, wie stark man UV-Strahlung, Schadstoffbelastung, Luftfeuchtigkeit und Pollenflug ausgesetzt ist. My Skin Track UV wurde gemeinsam mit L’Oréal Technology Incubator entwickelt und setzt das jahrzehntelange Engagement für Haut- und Sonnenpflege, sowie die Forschung für einen sichereren Umgang mit der Sonne fort. 

Das prämierte My Skin Track UV von La Roche-Posay misst sowohl UVA- als auch UVB-Strahlen und ermöglicht Statusaktualisierungen in Echtzeit. Der batteriefreie Sensor wird durch Sonneneinstrahlung aktiviert und über das Smartphone des Nutzers betrieben. My Skin Track UV überträgt die gespeicherten Daten mittels einer einfachen Single-Touch-Funktion an die begleitende App: Mit Hilfe eines einfachen Scans mit dem Smartphone über den Sensor kann der Nutzer My Skin Track UV aktivieren. Zusätzlich zu umfassenden UV-Informationen ermöglicht die App Zugang zu Informationen über Luftfeuchtigkeit, Pollenwerten sowie dem Level der Schadstoffbelastung. 

Guive Balooch, Vice President und Leiter des L’Oréal Global Technology Incubator: Unsere Untersuchungen belegen seit langem, wie wichtig es ist, über die eigene Belastung durch UV-Strahlen Bescheid zu wissenWir haben diesen Sensor so entwickelt, dass er nahtlos in das Leben der Menschen integriert werden kann. Wir hoffen, dass die Lancierung dieser problemlösenden Technologie einen intelligenten und für die Haut sicheren Umgang mit der Sonne erleichtert.“ 

Der in Zusammenarbeit mit dem visionären Designer Yves Behar gestaltete unauffällige Wearable Sensor ist 12mm breit und 6mm hoch, er ist wasserfest und verfügt über eine stabile Drahtklemme, die ganz einfach an Kleidung oder Accessoires befestigt werden kann.

EINE GEWOHNHEITSVERÄNDERNDE INNOVATION

La Roche-Posay führte gemeinsam mit L’Oréal Technology Incubator eine Studie zur praktischen Anwendung von My Skin Track UV durch. Dabei wurde auch untersucht, wie dieses Tool entsprechend dem unterschiedlichen Grad an Sonneneinstrahlung, Schadstoffbelastung, Pollenflug, Luftfeuchtigkeit und Temperaturwerten eingesetzt wird. Die Studie wurde in Brasilien mit 76 Frauen und Männern unterschiedlicher Hauttypen erhoben, inklusive Personen mit empfindlicher Haut und Hauterkrankungen wie Allergien, Neurodermitis und Akne. Nach acht Tagen, an denen der Sensor täglich eingesetzt wurde, gaben 78% an, dass die durch die App erhaltenen Informationen ihnen halfen ihre Haut besser in den Griff zu bekommen. 67% haben auf Basis der durch die App erhaltenen Informationen ihre Gewohnheiten geändert.  

My Skin Track UV ist auf apple.com/at und in ausgewählten Apple Stores weltweit erhältlich. Weitere Informationen zu My Skin Track UV finden Sie auf larocheposay.at.

©Hersteller