Mitsubishi Outlander PLUG-IN-HYBRID EV

Der Mitsubishi Outlander PHEV verbindet innovative Antriebstechnologie mit einem ausdrucksstarken Design, wie es für Mitsubishi charakteristisch ist. Plug-in-Hybride gelten als Brückentechnologie zur reinen E-Mobilität. Sie verbinden einen Verbrennungsmotor mit E-Antrieb samt Lithium-Batterie und lassen sich an der Steckdose aufladen. Das Antriebskonzept der Mitsubishi PHEV ist einzigartig und durchdacht. Der neue verbesserte Antrieb mit einem 135 PS starken 2,4-Liter-Benzinmotor und zwei Elektromotoren an Vorder- bzw. Hinterachse ermöglicht rein elektrisches Fahren bis 120 km/h, zudem wird ein intelligenter Allradantrieb realisiert.

Auch die Batteriekapazität wurde erhöht, bis zu 57 Kilometer sind rein elektrisch möglich, was im Stadtbetrieb die laufenden Tankkosten erheblich senkt. Besonders für Dienstwagenfahrer ist der Mitsubishi Outlander PHEV aufgrund des niedrigen Sachbezugs ein attraktives Angebot. Auch die Ausstattung des Mitsubishi erhielt ein Upgrading, schon die Einstiegsvariante verfügt jetzt über eine Rückfahrkamera mit Hilfslinien, eine zweistufige Sitzheizung vorn und das Infotainmentsystem „Smartphone Link Display Audio“.

©Hersteller