Adventskalender – Türchen Nummer 23

Mit dem heutigen Türchen unseres Adventskalenders ist es so weit – wir zünden die 4. Kerze auf dem Adventskranz an. Bald ist es soweit und der heilige Abend ist da. Am letzten Tag vor Weihnachten gibt es doch nichts herrlicheres, als gemeinsam zusammenzusitzen, Tee zu trinken und die Ruhe zu genießen – und unser heutiges Rezept wird euch den Tag garantiert noch mehr versüßen.

Zutaten: (für ca. 30 Stück)

Für den Mürbteig:
– 200g Mehl
– 125g kalte Butter
– 100g Doppelrahmfrischkäse
– 1 Eigelb
– 1 Prise Zimt
– 1 EL Zucker

Für die Füllung:
– 125g gebrannte Mandeln
– 1 EL Zucker
– 1 Eiweiß

Als Topping:
– 25g gemahlene Mandeln
– 1TL Zimt
– 1 TL Zucker
– 50ml Sahne


Für den Mürbteig zu Beginn alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit den Händen zu einem Teig verkneten. Anschließend für 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. Währenddessen für die Füllung die gebrannten Mandeln zu feinen Krümeln mahlen. Danach das Eiweiß mit dem Zucker steif schlagen und die Mandelkrümel untermischen. Den Backofen auf 180°C Ober-/ Unterhitze vorheizen und zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.

Den Teig in zwei gleich große Hälften teilen und anschließend zu einem Kreis mit etwa 25cm Durchmesser ausrollen, mit der Mandelfüllung bestreichen und wie einen Kuchen jeweils in gleich große Stücke teilen. Diese Teilstücke werden von der breiten Seite her zu Hörnchen aufgerollt und dann auf’s Backblech gelegt. Die gemahlene Mandeln mit Zimt und Zucker mischen und die Hörnchen mit der Sahne bepinseln. Anschließend mit etwas Mandel-Zimt-Mischung bestreuen, bevor sie für etwa 15-18 Minuten in den Backofen wandern. Zuletzt auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben und genießen!

©Fotolia