Adventskalender – Türchen Nummer 1

Es weihnachtet sehr… und das auch auf unserem Blog! 24 Türchen erwarten euch, voll mit süßen Überraschungen, leckeren Rezepten oder tollen Do It Yourself Ideen für kleine Geschenke. Also seid gespannt und verpasst kein Türchen 🙂 

Wir starten die Adventszeit mit einem herrlichen Rezept für Lebkuchen-Brownies um euch selbst und eure Liebsten auf die Weihnachtszeit einzustimmen und zu verwöhnen. 

Zutaten: (für 1 Form)

– 150g Zucker
– 75g Butter
– 500g Zartbitter Schokolade
– 1 PK Lebkuchengewürz
– 3 Eier
– 200g Mehl
– 1/2 PK Backpulver
– 2 PK Vanillezucker
– 1/2 Glas Apfelmus
– Puderzucker


Zu Beginn den Ofen auf 165 Grad Umluft vorheizen. Anschließend Butter und Schokolade in einem Topf erhitzen und schmelzen, bis sich beide Zutaten gut miteinander vermischen. In einer Schüssel die Eier mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig schlagen. Danach in einer zweiten Schüssel Mehl mit Backpulver und Lebkuchengewürz mischen. Das Schokolade-Butter Gemisch und die schaumig geschlagenen Eier verrühren und anschließend Mehl dazugeben, bis ein leicht zäher Teig entsteht. Eine rechteckige Backform einfetten und den Teig einfüllen und für 15-20 Minuten backen. Die Brownies in der Form etwas auskühlen lassen und dann vorsichtig herauslösen. Anschließend die noch warmen Brownies mit einer dünnen Schicht Apfelmus bestreichen und zuletzt Puderzucker darüber streuen. Am besten lauwarm servieren und wer möchte, kann gerne eine Kugel Vanilleeis dazugeben. 

©Fotolia