Querfeldein- und Mountainbikerennen powered by Verkehrsplaner GmbH

Im letzten Jahr machte der Verein „RC Ovilava Wels“ eine einjährige Schaffenspause, doch heuer findet am 17. November wieder das mittlerweile fast schon obligatorische Querfeldein- und Mountainbikerennen in der Freizeitanlage Wels/Wimpassing statt. Nach einer Umstrukturierung innerhalb des Welser Radclubs, wo vor einem Jahr der Ex Elitefahrer Ulrich Öhlböck als Obmann das Zepter in die Hand nahm, wurde auf eine Durchführung des Rennens verzichtet. Pünktlich zum 10-jährigen Bestehen des Vereins wird die Radveranstaltung wie gewohnt in der Freizeitanlage Wels/Wimpassing organisiert – ein Radtag für Jedermann und Frau! 
 

Ein „qWErfeldeinrennen“ für Jedermann und Frau

Lange bevor Mountainbikes erfunden wurden gab es so genannte Crossräder, die sich von Straßenrennräder rahmengeometrisch deutlich unterscheiden um damit auch im Gelände fahren zu können. Dank dem Vizepräsidenten des oberösterreichischen Radsportverbandes, Walter Ameshofer, wurden Querradveranstaltungen in unserem Bundesland schon seit Jahren forciert, das Crossrennen in Stadl-Paura hat sogar mittlerweile schon internationalen Bekanntheitsgrad. Auch die so genannten „Gravel Bikes“, Rennräder die dank stärkerer Bereifung problemlos auch auf Schotter gefahren werden können, freuen sich großer Beliebtheit. Für die ambitionierten Querfahrer gibt es am 17. November ein eigenes Rennen, das als Trainingsrennen für die Radsportverband-Cupwertung eingestuft wird.
 
Doch der Welser Radclub hat nicht nur an die leistungsorientierten Fahrer gedacht:
 
Obmann Ulrich Öhlböck, zusammen mit Roman Wegscheider und dem Organisationsteam, haben  mit den verschiedensten Rennen an diesem Tag versucht die breite Palette des Radsports abzudecken. „Wir starten um 09:00 Uhr mit einem Rennen für e-Bike Fahrer, anschließend geht es mit einem Hobbyrennen für Mountainbike- und Querräder weiter. Höhepunkt ist sicherlich das Querrennen mit dem Who-is-Who der Cross-Szene. Auch die Nachwuchsfahrer kommen nicht zu kurz und es gibt für unsere Kleinsten eigene Rennen angefangen mit einer U5-Wertung, wo definitiv natürlich nicht der Wettkampfcharakter im Vordergrund steht. Dabei wird natürlich auch für das leibliche Wohl der Zuschauer gesorgt, Gulaschkanone und Kuchenbuffet inklusive!“
 
Infos zum Querfeldein- und Mountainbikerennen gibt es auf www.rc-ovilava-wels.at. Anmeldung zum Rennen unter www.computerauswertung.at.