Rezept: Die Küche Italiens – Calamari alla Griglia

©Daniel Vincek

Wer kennt das nicht – kaum kehrt man nach dem entspannten Urlaub am Strand wieder nach Hause zurück, packt einen die Wehmut und die Sehnsucht. Doch wer sagt, dass man das Meer mit seinen mediterranen Genüssen nicht auch zu Hause haben kann?


Zutaten für Calamari alla Griglia für 4 Personen:

1 kg Calamari (wenn möglich geputzt)
1 Zitrone
1 Tasse Olivenöl
1 Zweig Rosmarin
1/2 Knoblauchzehe
100 g Rucola
Petersilie
Salz
Pfeffer


Für die Calamari vom Grill zuerst die Marinade vorbereiten: Knoblauch schälen und fein hacken, den Rosmarin Zweig abnadeln und die Nadeln fein hacken und gemeinsam mit etwas Pfeffer sowie dem Saft der halben Zitrone in einer halben Tasse Olivenöl vermischen. Anschließend die Marinade etwas durchziehen lassen um den Geschmack zu intensivieren. Die Grillplatz auf ca. 140 Grad aufheizen und mit etwas Olivenöl einölen, die Calamari auf die Platte legen und mit Olivenöl bestreichen. Nach ca. 4 Minuten die Calamari umdrehen und die andere Seite mit der Marinade großzügig bestreichen. Den Rucola und die Calamari am Teller anrichten. Die halbe Zitrone in Scheiben schneiden, die Petersilie fein hacken und den Teller damit garnieren. Anschließend etwas Salz und Pfeffer über die Calamari geben und servieren.