Europas Festival Saison 2018

©Fotolia

Sind Tickets für das Tomorrowland einfach zu teuer? Oder haben die Festivals in deiner Umgebung einfach schon an Reiz verloren? Dann haben wir hier genau das Richtige! Aus über 800 europäischen Festivals wurden die Top 5 ausgewählt, die dieses Jahr definitiv eine Reise wert sind. Neben den ersten Acts aus den Line-Ups zeigen wir euch Infos zu den Preisen, dem Genre, Übernachtungsmöglichkeiten und mehr.

Primavera Sound Festival – Barcelona

Indie, Rock & Pop sowie Electronic Liebhaber sind hier genau richtig! Jedes Jahr erstrahlt das einzigartige Line-Up des Primavera Sound Festival, das keine Angst davor hat, alle Genres zu verbinden, mit namhaften Acts der Alternativen Szene hervor. Spannende neue Acts, die sich neben echten Musiklegenden wie Arctic Monkeys, Nick Cave oder The Bad Feeds abspielen, sind die Folge. Das Festival, das vor allem im Parc del Fòrum stattfindet, bereichert das ohnehin wunderschöne Barcelona.

Creamfields – Daresbury, England

Das Creamfields ist eines der renommiertesten Dance-Festivals der Welt und bietet Line-ups, die stets bis zum Rand mit Weltstars gefüllt sind. Stars wie Carl Cox, The Chainsmokers Eric Prydz lassen die Herzen von Electronic Fans höher schlagen. Das Liverpooler Festival findet jährlich am “Bank Holiday Weekend” im August statt. Mit einer Besucheranzahl von 180.000 zählt es zu den größten Festivals der Welt.

Best Kept Secret – Hilvarenbeek Niederlande

Wie der Name schon verrät, ist das Best Kept Secret Festival mitten im Safaripark Beekse Bergen in den Niederlanden tatsächlich ein gut gehütetes Geheimnis. Es wird auch „das kleinste unter den großen Festivals“ genannt, denn hier hat man in wesentlich gemütlicherer Atmosphäre die Möglichkeit, die ganz großen Acts wie LCD Soundsystem , The National , Father John Misty , Unknown Mortal Orchestra und Four Tet zu treffen. Allerdings mischen sich auch Entdeckungen aus Indie, Folk, Hip-Hop, Rock, Elektronik zu den ganz großen, was das Festival so einzigartig macht.

Outlook Festival -Pula, Kroatien

Die Adria mit ihrem kristallklarem Wasser, ein Strand, eine verlassene Festung und drum herum ein feierndes Partyvolk an Land und auf dem Wasser – Das ist das Outlook Festival in Pula! Das Festival steigt in der Festung Punta Christo, einem 2000 Jahre alten römischen Amphitheater und verbindet ein spitzen Line-up mit einer einfach einzigartigen Kulisse. Als Top-Acts sind Bonobo, Children Of Zeus und David Rodigan bestätigt.

Roskilde Festival – Roskilde, Dänemark

Unglaublich aber wahr: Das Roskilde Festival wird jedes Jahr von 25.000 freiwilligen Helfern aufgebaut, denn bei diesem Festival handelt es sich wohl um eines der größten Non-Profit-Festivals der Welt. Jedes Jahr lenkt das Event mithilfe einiger überragender Headliner die Aufmerksamkeit auf eine Vielzahl von vor allem skandinavischen Newcomern und gilt damit als Startrampe für junge Musiker. Bestätigte Künstler für 2018 sind Eminem, Bruno Mars, Descendents und First Aid Kit.

 

©travelcircus