Shortnews: Silvestergala 2017

Ein prickelndes Erlebnis mit dem Symphonieorchester Wels unter der Leitung von Walter Rescheneder mit Ilia Staple (Sopran) und Matthias Helm (Bariton) erwartet die Besucher der Silvestergala. Der wohl schönste musikalische Ausklang des Jahres.

Programm: Franz von Suppé (Ouvertüre zur Operette „Pique Dame“), Franz Lehar (Wo die Lerche singt: „Durch die weiten Felder“), Georges Bizet (Carmen: „Toreador“), Johann Strauß (Wiener Blut – Walzer op. 354, Wiener Blut: „Draußt in Hietzing gibt’s a Remasuri“, Kaiser Walzer op. 437), Emmerich Kálmán (Gräfin Mariza: „Ich möchte träumen von dir mein Pucikám“), Johann Strauß (Niko Polka op. 228, Eine Nacht in Venedig: „Aber wenn man erst gekostet hat“, Tik Tak – Polka schnell op. 365, Schwips Lied, An der schönen blauen Donau – Walzer op. 314).

Wann: Sonntag, 31.12.2017
Beginn: 17 Uhr/ 20 Uhr
Ort: Stadttheater, Rainerstraße 2, 4600 Wels

Tickets erhältlich bei Wels Info (Stadtplatz 44, 4600 Wels) und unter www.oeticket.com

 

Foto: Wels Marketing & Touristik GmbH