10 Jahre Welser Stadtball!

Am Samstag, 3.Februar 2018, findet heuer das 10-jährige Jubiläum des Welser Stadtballs im Welser Stadttheater statt – mit einem Programm der Sonderklasse. Mehr als 12.000 Ballgäste waren in den vergangenen 10 Jahren auf dem Ball der Bälle, bei dem über 118.000 Euro an Spenden gesammelt wurden.

Die Planungen zum 10. Welser Stadtball sind bereits in den Zielgeraden. Im Zentrum dieser glamourösen Ballnacht steht auch heuer wieder der Charity – Gedanke. Welcher Ball kann schon von sich behaupten, jedes Jahr ausverkauft zu sein, und jedes Jahr die größte Spendensumme Oberösterreichs zu sammeln? In Summe wurden schon über 118.000 Euro über die zahlreichen Serviceclubs für karitative Zwecke gesammelt. Dass der Stadtball heuer etwas ganz Besonderes wird, zeigt schon die Vorstellung des neuen Sujets von stamp art Künstler Jarek Polanski. Der Welser Künstler fertigte im Dienst der guten Sache aus hunderten von kleinen Schriftstempeln ein zauberhaftes individuelles Kunstwerk, welches nicht nur als Vorlage für die Drucksorten des Balles gilt, sondern auch vor Ort für den guten Zweck versteigert wird.

Exklusive Programmhighlights 2017

Alle Freunde des Stadtballs dürfen sich gleich den 3. Februar 2018 im Kalender vormerken, denn die Karten für den 10. Welser Stadtball sind schon in der Druckerei. Eines kann schon jetzt verraten werden, einige außergewöhnliche Programmpunkte warten auf die Besucher! Moderiert wird der Jubiläumsball von der charmanten ORF OÖ Moderatorin Jutta Mocuba. Die klassische Eröffnung wird getanzt durch die Tanzschule Hippmann und durch die Landesmusikschule Wels musikalisch umrahmt. Durch den „tanzenden Abend“ führt im Theater – Ballsaal das Fredy Bauer Orchester. Im Mercedes Benz Zelt powered by Pappas Automobilvertriebs GmbH Gunskirchen spielt wieder Hans Peter Gratz & Band auf. Der Auftritt zu Mitternacht von „Weltstar & King des Mambo“ Lou Bega bringt Oberösterreichs größten Charityball ins internationale Rampenlicht.

Der Kartenvorverkauf startet am Dienstag, 9. Jänner 2018. Näherer Informationen zum Kartenkauf, Tischreservierungen oder den Programmpunkten sind bei der Wels Marketing & Touristik GmbH erhältlich.

 

Foto: Wels Marketing & Touristik GmbH