Tinder Select für die Reichen und Schönen

Meet the One Valantine Romance Heart Love Passion Concept

Zweiklassen-Gesellschaft wird bei Tinder Groß geschrieben! Vor kurzem enthüllt das Portal Techcrunch.com, dass die Gründer der Online Dating Plattform Tinder bereits seit längerem eine exklusive Variante der App betreiben. Zielgruppe dieser Luxus Version sind einflussreiche Promis, gut situierte Unternehmer und allen voran die Schönen und Reichen.

Zugang zu Tinder Select bekommt man nur über direkte Einladung der App-Administratoren oder eine Empfehlung von bereits zugelassenen Mitglieder. Wurde man von einem anderen Nutzer eingeladen, so kann man selbst keine weiteren Personen hinzufügen. Damit soll erreicht werden, dass die Zahl der Mitglieder überschaubar und die Flirt-Elite ungestört bleibt.

„Hoffnungsschimmer für Normalsterbliche“

Namen der Mitglieder sind bisher nicht an die Öffentlichkeit geraten. Laut dem News-Portal Fastcompany.com könnte es für Normalsterbliche aber auch einen Hoffnungsschimmer geben. Mittels Algorithmus berechnet Tinder, wer beim Flirten gut ankommt, wie viele Matches erreicht werden und wer von anderen Nutzern besonders gut bewertet wird. Wer hier gut abschneidet, hat vielleicht bald die Möglichkeit mit den CEO’s, Hollywood Stars und Models dieser Welt zu flirten!

 

Foto: Fotolia