Wels Checkt ein!

13 Welser Unternehmen in einem Welser Hotel an einem Nachmittag. Das ist die Idee von „Wels Checkt ein“, die am Freitag, 31. März 2017 ab 14.00 Uhr zum ersten Mal im Boutiquehotel Hauser verwirklicht wird.

„Wir wollten etwas Neues ausprobieren, Shopping in Wels einmal anders“, beschreiben Adelheid Neumeier-Binder, Inhaberin der fairen Boutique „Quand – Mode mit Gewissen“ und Marlene Hacker, Inhaberin des Ateliers „Marlen Designs“ die Anfänge ihres gemeinsamen Projektes. „Wir haben so überlegt: Wo kommen die Welserinnen und Welser kaum bis gar nicht hin? Da sind wir dann ziemlich schnell auf die Welser Hotels gestoßen. Also haben wir kurzerhand beschlossen, dass wir das ändern wollen. Daher der Titel „Wels checkt ein“.

Shoppingerlebnis der anderen Art

Bei „Wels Checkt ein“ erwartet die Besucherinnen und Besucher am Freitag, den 31. März 2017 ab 14.00 Uhr im Hotel Hauser ein abwechslungsreiches Programm. Während es an der Bar im Erdgeschoss wie gewohnt Snacks und Getränke gibt, haben die Gäste an diesem Tag auch die Möglichkeit hier zu shoppen bzw. zu gustieren und auch zwei Etagen höher durch die Hotelzimmer zu flanieren. In diesen erwarten sie dann Welser Unternehmerinnen und Unternehmer, die dort ihre Waren zum Kauf anbieten. Hostessen begrüßen die Besucher und führen sie ins Hotel. Ein DJ sorgt zusätzlich für passende Stimmung.

Als Highlights sind eine Modenschau und eine Tombola geplant, deren Erlös gemeinsam mit den Leonessen für einen sozialen Zweck gespendet wird. Damit der Tag auch allen Gästen in Erinnerung bleibt, wird im Hotel eine Fotobox aufgestellt, in der die Besucher nach Lust und Laune Fotos machen können.

Neben „Quand – Mode mit Gewissen“ und „Marlen Designs“ konnten noch zahlreiche andere Welser Unternehmen gewonnen werden an diesem einzigartigen Projekt mitzuwirken: GANGart, Fit.im.Hof, Ledermoden Illenberger, Sonis und viele mehr.

Weitere Informationen finden Sie unter www.wels-checkt-ein.com oder auf Facebook.

 

Foto: Stefan Voga